AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Bestellungen und Lieferungen zwischen HundGutAllesGut.de und ihren Kunden über den Online-Shop www.HundGutAllesGutShop.de.


1. Bestellvorgang

HundGutAllesGut.de bietet seinen Kunden ein kleines Sortiment rund um das Thema Hund an. Durch Anklicken der Produkte oder der Artikelbezeichnungen gelangt der Kunde zu den Produktdetails, z.B. zu Ausstattung oder Größe des Produkts. Durch Einstellen der gewünschten Anzahl und Anklicken  des Einkaufswagensymbols wird das Produkt in einem virtuellen Warenkorb abgelegt.

Durch Anklicken der Schaltfläche "Warenkorb", im Online-Shop rechts oben dargestellt, gelangt der Kunde zu einer Übersichtsseite und kann jederzeit überprüfen, welche Waren sich in seinem virtuellen Warenkorb befinden, und bei Bedarf Änderungen vornehmen.

Möchte der Kunde seinen Einkauf beenden, kann er über die Schaltfläche „zur Bestellung/Kasse“ fortsetzen. Dort kann er entsprechend des Menüs seine Daten eingeben und die Zahlungsart auswählen. Durch ein erneutes Klicken auf die Schaltfläche „weiter“ erreicht der Kunde den vorletzten Bestellschritt „Vorschau“. Hier erhält der Kunde eine Zusammenstellung seiner Bestellung unter Angabe des Preises (inklusive  der gesetzlichen Mehrwertsteuer) sowie eine Angabe zu Lieferservice und -kosten.

Die Bestellung wird abgeschlossen durch Anklicken der Schaltfläche "Kaufen". Dadurch wird ein verbindliches  Angebot abgegeben.


2. Vertragsschluss

Die Darstellungen des Sortiments im Online-Shop dienen der Veranschaulichung, sie stellen keine verbindlichen Angebote zum Verkauf dar. Der Kunde gibt seinerseits ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines  Kaufvertrages dadurch ab, dass er den Bestellprozess durch Anklicken der Schaltfläche „Kaufen“ abschließt. Der Kunde erhält sodann eine automatisierte Bestätigung des Empfangs der Bestellung per E-Mail (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme des Angebotes dar. Der Vertrag mit HundGutAllesGut.de kommt erst zustande, wenn HundGutAllesGut.de die Annahme des Angebots erklärt. Die Erklärung der Annahme des Angebots liegt vor, wenn HundGutAllesGut.de den Versand an den Kunden mit einer E-Mail innerhalb von fünf Werktagen ab Eingang der Bestellung bestätigt (Versandbestätigung). Erhält der Kunde innerhalb der vorgenannten Frist keine Versandbestätigung, kommt ein Vertrag mit HundGutAllesGut.de nicht zustande.


3. Vertragsschluss bei Vorkasse

3.1. Geltungsbereich

3.2. Bestellvorgang, Vertragsschluss, Mengenbegrenzung und Vertragstext

Abweichend von 2.b. kommt bei Wahl der Zahlungsart Vorkasse ein Vertrag bereits mit Versand der

Zahlungsinformation durch HundGutAllesGut.de zustande. Diese Zahlungsinformation wird dem Kunden innerhalb von 24 Stunden nach Übermittlung seiner Bestellung zugesandt. Die Bestellbestätigung stellt keine Zahlungsinformationdar. Bei Vorkasse ist der Rechnungsbetrag mit Erhalt der Zahlungsinformation fällig und innerhalb von 7 Tagen ab deren Zugang durch Überweisung auf eines der unter 8.e. angegebenen Konten zu zahlen. Maßgeblich für die Einhaltung der Zahlungsfrist ist der Eingang des Rechnungsbetrages auf unserem Konto. Sollte nach 7 Tagen keine Zahlung auf dem angegebenen Konto verzeichnet sein, wird die Bestellung des Kunden automatisch storniert.


4. Vertragstext:

Besteller von HundGutAllesGut.de erhalten eine gesonderte Bestätigungsmail, welche die wesentlichen Vertragsinhalte, einschließlich der zum Vertragszeitpunkt gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthält.


5. Mengenbegrenzung

Der Verkauf der angebotenen Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen und nur an Personen im geschäftsfähigen Alter. Der maximal zulässige Bestellwert liegt bei 500 EUR.

Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zuzüglich etwaiger Versandkosten.


6. Versandkosten

Die Versandkostenpauschale beträgt 4,90 €.

In andere Länder als die Bundesrepublik Deutschland liefert HundGutAllesGut.de nicht.


7. Lieferung

Die Lieferzeit beträgt, soweit nicht beim Angebot anders angegeben, 3-5 Tage. Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, ist HundGutAllesGut.de berechtigt, auf eigene Kosten Teillieferungen vorzunehmen, soweit dies für den Kunden zumutbar ist.

Für den Fall, dass HundGutAllesGut.de das bestellte Produkt nicht ausliefern kann, weil HundGutAllesGut.de selbst ohne eigenes Verschulden von seinen Lieferanten nicht beliefert wird, kann HundGutAllesGut.de von dem Vertrag zurücktreten. In diesem Fall wird HundGutAllesGut.de den Kunden unverzüglich informieren und ihm ein vergleichbares Produkt vorschlagen. Ist kein vergleichbares Produkt verfügbar oder wünscht der Kunde keine Lieferung dieses Produkts, wird HundGutAllesGut.de bereits erbrachte Gegenleistungen des Kunden unverzüglich erstatten.

Die Lieferung erfolgt nur nach Deutschland.

Sollten gelieferte Artikel Transportschäden aufweisen, ist HundGutAllesGut.de nach Möglichkeit umgehend zu benachrichtigen. HundGutAllesGut.de erhält dadurch die Möglichkeit, gegenüber dem Frachtführer oder der Transportversicherung die Schäden zu reklamieren. Unterlässt der Kunde die Anzeige eines Transportschadens, hat dies keinerlei Auswirkungen auf seine gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

Um die Bestellaufträge bestmöglich zu erfüllen und unsere Kunden optimal über den Versandstatus unterrichtet zu halten, übermittelt HundGutAllesGut.de den jeweiligen Zustellunternehmen die E-Mail-Adresse und - soweit angegeben - die Telefonnummer der Kunden (bei Speditionslieferungen). HundGutAllesGut.de sieht hierbei sowohl die Interessen der Kunden, als auch die eigenen Interessen in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander, zumal die Zustellunternehmen sich ihrerseits in höchstem Maße zum Schutz der personenbezogenen Daten verpflichtet haben und die Daten ausschließlich zum Zwecke der Versandinformationen nutzen. Nähere Informationen hierzu finden Sie auch in unseren Datenschutzhinweisen.


8. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von HundGutAllesGut.de. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne Zustimmung von HundGutAllesGut.de nicht gestattet.

Verbraucher haben bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäfts grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das HundGutAllesGut.de nach Maßgabe des gesetzlichen Musters nachfolgend informiert. Bei weiteren Fragen zum Widerruf kann sich der Kunde an den Kundenservice von HundGutAllesGut.de wenden.

Der Kunde trägt die Kosten der Rücksendung der Waren.


9. Artikelverfügbarkeit

Sollte ein bestellter Artikel an dem vorgesehenen Liefertermin nicht verfügbar sein, wird die Bestellung für diesen Artikel automatisch storniert.

10. Zahlungsarten

Die Bezahlung der Waren kann wahlweise per Vorlasse oder per Paypalverfolgen. HundGutAllesGut.de behält sich das Recht vor, im Einzelfall oder abhängig von der vom Kunden ausgewählten Lieferart nur bestimmte Zahlungsarten zu akzeptieren. Die Bezahlung durch das Senden von Bargeld oder Schecks ist nicht möglich.


10.1. Zahlung per Vorkasse

Wünscht der Kunde Zahlung per Vorkasse, so ist der Rechnungsbetrag auf das unten genannte Konto innerhalb von 7 Tagen nach Zugang der Zahlungsinformation zu überweisen.

10.2. Zahlung per Paypal 

Wünscht der Kunde Zahlung per Paypal, so wird der Rechnungsbetrag direkt nach Abschluss des Bestellvorgangs via Paypal angewiesen.


Bankverbindung:

Daniela Braun - HundGutAllesGut.de AG

Sparkasse Hagen/Herdecke 

IBAN: DE39450500010009262767

SWIFT (BIC): WELADE3HXXX


11. Rechnungen

HundGutAllesGut.de hat das Recht dem Kunden Rechnungen elektronisch zu stellen. Elektronische Rechnungen werden dem Kunden per E-Mail im PDF-Format übersandt. HundGutAllesGut.de nimmt den Schutz der Daten seiner Kunden ernst. Die Datenschutzerklärung von HundGutAllesGut.de ist hier abrufbar.


Stand dieser AGB: 21.12.2021